Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Datenschutz.
x

FISCHZUCHT

Die Akasztoer Fischzucht ist der Grundstein unseres Familienunternehmens, das wir seit 1989 an der Grenze von Akaszto auf einem Gelände mit Salzboden betreiben. Die Größe von anfangs 75 Hektar haben wir mit der Zeit auf annähernd 300 Hektar ausbauen können. Unser Haupterzeugnis ist das hervorragende Akasztoer Sziki-Karpfen, aber es findet sich auch eine große Anzahl an nationalen Seefisch-Sorten, wie der Graskarpfen, der Silberkarpfen, der Zander, der Hecht, der graue Wels, die Karausche und die Brachse. Als ganzheitliches Unternehmen fertigen wir von der Inkubation bis zur verkaufsbereiten Aufzucht alle Abläufe vor Ort und garantieren somit einen gesunden und qualitativ hochwertigen Bestand. Neben der Fischzucht beschäftigen wir uns auch intensiv mit der Aufzucht, das auf einem in 2011 übergebenen Gelände mit Betonboden abläuft, wo in erster Linie Störarten gehalten werden (Hausen, Löffelstör, Schneidestör, Lenaer Stör).

Unser Ziel ist es sowohl bei der halbintensiven Fischzucht sowie der intensiven Beckenaufzucht, qualitativ hochwertige, wohlschmeckende Fische zu züchten, die für alle Menschen wertvoll sind. Unsere Produkte empfehlen wir an Gaststätte, Zwischenhändler und Anglerseen, im letzteren Fall können auch 4 – 5jährige Karpfen bestellt werden. Wir stehen unseren Kunden ganzjährig zur Verfügung, wir sichern eine Versorgung von Januar bis Dezember zu und gewährleisten so die Frische der Fische.

Unser Unternehmen verfügt über eine entwickelte Infrastruktur, asphaltierte Straßennetze entlang der Seen sowie einen modernen Fuhrpark zur Auslieferung der Fische. So besteht sowohl die Möglichkeit, Fische am Ufer zu erwerben aber auch ausliefern zu lassen, sogar ins Ausland. Um den Naturschutz vor Augen zu halten, haben wir eine Photovoltaik-Anlage mit 145 kW Leistung auf die Dächer der Kornspeicher installiert, um die Belastung für die Natur zu minimieren.

Der Mitarbeiterstab der Fischzucht besteht aus national anerkannten Fachkräften: dem Gründer und Besitzer, Jozsef Szabo sowie dem Zuchtleiter Robert Szabo. Sie bauen ihre langjährige Erfahrung sowie neueste Innovationen in die Zuchttechnologie ein, um die Qualität zu erhöhen. Weiterhin stehen wir in engem Kontakt mit dem Fischzucht-Lehrstuhl der Universität Szent Istvan in Gödöllö zum gegenseitigen Austausch zur Verbesserung der Entwicklung.